Das Musikgarten-Konzept

Musikgarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept von der Geburt bis zum fünften Lebensjahr. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und...[mehr]

Kategorie: Eltern-Kind-Kurse / Musikgarten

Die Musikgarten-Phasen

Musikgarten für Babys (bis 18 Monate)Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind „Nahrung“ für Körper, Geist und Seele. Musikgarten Phase 1 – Wir machen Musik (bis 3 Jahre)Dieser Kurs geht auf...[mehr]

Kategorie: Eltern-Kind-Kurse / Musikgarten

Die Materialien

Lehrerhandbücher mit Karteikarten (und CDs) bieten den Musikgarten-Lehrkräften: Eine große Auswahl an Aktivitäten zum Singen, Bewegen, Zuhören und MusizierenHintergrundinformationen zur musikalischen Entwicklung von KindernTipps...[mehr]

Kategorie: Eltern-Kind-Kurse / Musikgarten

Musikgarten-Lehrkraft werden - Das Seminarmodell

Der Weg für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit mit der etablierten Marke „Musikgarten“ ist einfach. Musikgarten ist ein ausgereiftes Konzept mit fundierten Lehrerhandbüchern und Eltern-Kind-Materialien, die es...[mehr]

Kategorie: Eltern-Kind-Kurse / Musikgarten

Musikgarten-Lehrkraft werden - Das sollten Sie mitbringen

Das sollten Sie mitbringen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an Musikgarten-Seminaren und eine spätere erfolgreiche Kursleitung sind: Musikalische Grundkenntnisse (Lieder und Motive singen und nachsingen können,...[mehr]

Kategorie: Eltern-Kind-Kurse / Musikgarten

Die Musikgarten-Lizenz

Musikgarten - Ein markenrechtlich geschütztes Konzept[mehr]

Kategorie: Eltern-Kind-Kurse / Musikgarten

Seminarangebot / Seminardetails

Inhalt:
Geklatscht, gesungen und getanzt wird überall auf der Welt. In diesem Seminar stehen zahlreiche Fingerspiele und einfache Bewegungslieder mit ausführlichen Praxisanleitungen und deutschen Textübertragungen aus vielen Ländern im Mittelpunkt.
Schwerpunkte sind die südlichen und östlichen europäischen Länder - eine Fundgrube für alle, die Interesse an internationaler Kinderkultur haben. Auch die Herkunftsländer von Flüchtlingskindern (Afghanistan, Syrien, Nordafrika) werden berücksichtig.
Es geht auch darum, das gemeinschaftliche Singen zu fördern, Einblicke in andere, fremde Kulturen zu ermöglichen, durch Mehrsprachigkeit den eigenen Blickwinkel zu vergrößern und andere Musikrichtungen kennen zu lernen. Insbesondere werden Spielideen für die Kleinsten wie Kniereiter, Kitzelverse oder Klatschspiele praktisch ausprobiert. Sie gibt es in allen Kulturen. Landestypische Prägungen kommen hinzu. Aussprachehilfen werden gegeben.
Wir beginnen mit Einstiegsspielen und Stücken, die hauptsächlich mit Fingern und Händen dargestellt werden. Das spricht insbesondere auch kleine Kinder an. Dann beschäftigen wir uns mit Kinderliedern, Musikspielen und Tanzideen aus vielen Kulturen.
Insgesamt geht es thematisch um Körperteile und Klatschstücke, es folgen einfache Kreisspiele, mal dreht sich alles um Tiere, mal um Natur und Jahreszeiten, um Zahlen und immer wieder kommt ein bewegter Teil mit viel Action und Tanz.

Ziel des Seminars
Das Programm ist ein Crossover der Kinderkulturen und eine Mixtur von Spielideen aus nah und fern, meist mit durchgängigem Bewegungsablauf. Die Spielverse, Klanggeschichten und Bewegungslieder sind wertvolle Elemente für eine integrative mehrsprachige und interkulturelle Bildung. Insbesondere Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund werden erfolgreich mit Musik und Rhythmus angesprochen.

Wir laden alle Teilnehmer(innen) zu einer abwechslungsreichen, vor allem musikalischen Länderreise ein!

Zielgruppe:
Erzieherinnen und Erzieher, Sozialarbeiterinnen und -arbeiter, Musikgarten-Lehrkräfte


Bitte mitbringen

Bitte bequeme Kleidung tragen.

Im Seminar erhalten Sie ein umfangreiches Handout mit allen Stücken zur Mitnahme zur Verfügung gestellt.


Musikgarten-Lizenzverlängerung

Ja


Seminargebühr

99,00 EUR


Termin(e)

Sa. 25.11.2017, 09:30 - 17:00 Uhr


Seminarort


Datum Zeit Straße Ort
Sa. 25.11.2017 09:30 - 17:00 Uhr Öjendorfer Weg 30a Hamburg, Stiftung Kulturpalast Hamburg

Wolfgang Hering

Informationen:

Wolfgang Hering ist Kinderliedermacher und Buchautor. Studium der Erziehungswissenschaften. Leitung von Workshops in ganz Deutschland. Zahlreiche CD- und Buchveröffentlichungen. Im Verlag Schott Music sind erschienen: " Sieh mal, was ich kann" (ED 21516), "Musikmäuse" (zusammen mit Angelika Jekic, ED 20765) und "1000 tolle Töne" (ED 20245). Die Bücher sind u.a. auch im Ifem-Shop unter www.ifem-shop.info erhältlich.

Kurse des Dozenten

Portrait