Corona-Hinweise für unsere Seminare

Wie Sie sicher unsere Fortbildungen besuchen können


Ihre und die Gesundheit unserer Dozentinnen und Dozenten sind uns wichtig! Nach dem nun aktuell weitestgehenden Wegfall von Corona-Schutzmaßnahmen behalten wir jedoch weiterhin die folgenden Maßnahmen bei, um Ihnen ein möglichst sicheres Seminarerlebnis anzubieten (Stand: 04.04.2022):
 

  • Wir stehen in enger Abstimmung mit der jeweiligen Seminarstätte und halten uns für unsere Veranstaltungen/Seminar an deren (freiwilliges) Hygienekonzept bzw. an deren getroffene Regelungen auf Basis ihres Hausrechts. Vor jedem Seminar informieren wir Sie ausführlich zu den jeweils geltenden Regelungen. Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandshinweise vor Ort und berücksichtigen Sie diese zu Ihrem und zum Schutz Anderer, vielen Dank. Händewaschmöglichkeiten und Desinfektionsmittel stehen selbstverständlich in jeder Seminarstätte für Sie bereit.
     
  • Nach aktuellem Stand gelten für kleinere Veranstaltungen/Seminare sämtliche G-Regelungen (geimpft/genesen/getestet) nicht mehr. Ausnahmen können durch das Hausrecht unserer Partner-Veranstaltungsstätten, einzelne Bundesländer oder jeweilige mögliche Hotspot-Regionen entstehen, zu denen diese, auch kurzfristig, erklärt werden können. Hier können dann wieder G-Regelungen greifen. Hierzu informieren wir Sie ebenfalls im Vorfeld Ihres Seminarbesuches.
     
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske, FFP2-Maske) ist nun in geschlossenen Räumen nicht mehr obligatorisch, jedoch natürlich freiwillig weiterhin möglich. Ausnahmen können durch das Hausrecht unserer Partner-Veranstaltungsstätten, die Bundesländer oder jeweilige mögliche Hotspot-Regionen entstehen, zu denen diese, auch kurzfristig, erklärt werden können. Hier können dann wieder Masken-Regelungen greifen. Wir möchten die Empfehlung aussprechen, zumindest außerhalb des eingenommenen Seminarplatzes auf die Maske grundsätzlich in geschlossenen Räumen nicht zu verzichten. Tragen Sie deshalb Ihre Mund-Nasen-Bedeckung dort, wo Sie sich damit wohler fühlen. Information zum Stand der Empfehlungen oder Vorgaben zum Tragen einer Maske erhalten Sie ebenfalls rechtzeitig vor Ihrem Seminarbesuch.
     
  • Wir behalten die Reduzierung der Teilnehmeranzahl für die Rücksichtnahme auf Abstände im Verhältnis zum zur Verfügung zunächst bei. Bitte wirken Sie auf den Seminaren mit, die Abstände zu Ihren Mitmenschen sowohl während der Fortbildung als auch in den Pausen, beim Betreten und Verlassen der Räume usw. zu berücksichtigen.
     
  • Unsere Dozentinnen und Dozenten passen den inhaltlichen Seminarablauf weiterhin an die aktuellen Empfehlungen an, damit Abstands- und Hygieneempfehlungen eingehalten werden können, ohne dabei die geplanten Inhalte des Seminars zu reduzieren.
     
  • Für die Verhinderung des Tauschens/Verteilens von Instrumenten sollten Sie auf unseren Seminaren leihweise zur Verfügung gestellte Instrumente nach erstmaligem Gebrauch an Ihrem Platz behalten. In Einzelfällen desinfizieren wir Instrumente vor Ort, bevor sie weitergereicht und ausprobiert werden können. Insbesondere für die Musikgarten-Seminare bitten wir, das benötigte entsprechende Kursleiter-/Lehrer-Komplettpaket im Vorfeld bereits online zu bestellen und die Instrumente sowie die anderen Elemente mit zum Seminar zu bringen. Je nach Musikgarten-Phase finden Sie Ihr Kursleiter-/Lehrer-Komplettpaket hier: https://ifem-shop.de/shop/catalog/category/view/id/2328/?mode=list (dann Anwahl der Musikgarten-Phase über die linke Navigation).


Wir bitten Sie, nicht an unseren Seminaren teilzunehmen, wenn Sie ...

  • sich am Tag des Beginns der Fortbildung oder bereits einige Tage vor Seminarbeginn unwohl fühlen und/oder typische Anzeichen einer möglichen SARS-CoV-2-Erkrankung aufweisen wie trockenen Husten, Fieber/erhöhte Temperatur, Schwindel, Atemnot/Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen und/oder allgemeine Schwäche (vgl. auch Hinweise auf https://www.infektionsschutz.de/coronavirus.html ),
  • in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten,
  • kürzlich aus einem Risikogebiet eingereist sind und noch kein negatives Testergebnis in Händen halten,
  • sich mit den oben genannten Hinweisen, die als Regelungen zu verstehen sind, zum Gesundheitsschutz aller Beteiligten am Seminar nicht einverstanden erklären können.

Bitte setzen Sie sich als angemeldete/r Teilnehmer/in mit uns in Verbindung, wenn einer dieser Punkte zutrifft und Sie nicht am Seminar teilnehmen können.

 

Nur gemeinsam sind wir stark: Wir geben alles, damit Sie, trotz der Regelungen, eine angenehme und impulsgebende Seminarathmosphäre erleben und freuen uns sehr, Sie auf unseren Fortbildungen begrüßen zu dürfen - wir zählen auf Ihre Freude, wieder gemeinsam Neues zu lernen und dabei dennoch an den grundlegenden Regeln zum Gesundheitsschutz für Sie und alle anderen Beteiligten mitzuwirken. Auf bald!

 

Institut für elementare Musikerziehung GmbH
Weihergarten 5 | D- 55116 Mainz

Seminarinfos und allg. Anfragen: 
Telefon +49 6131 24 62 25
E-Mail: kontakt@ifem.info

Produkte bestellen

Zum IfeM-Produktshop

Produktbestellungen: +49 6131 50 57 96
E-Mail: ifem@mds-partner.com
 

ERREICHBARKEIT

Montag bis Freitag
10 - 13 Uhr

MUSIKGARTEN-Lizenznehmer

LogIn geschützter Bereich