Das Konzept


Ziel von Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musikaufzunehmen und selbst zu gestalten. In einer Musikgarten-Stunde kommen in der Regel 8 bis 10 Eltern-Kind-Paare zusammen, um Musik singend, tanzend und hörend zu erleben. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt. Langzeitstudien bestätigen inzwischen den positiven Einfluss von Musikerziehung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes - auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und das Lernen.
 

Die Musikgarten-Phasen sind jeweils auf das Alter und den Entwicklungsstand der Kinder angepasst:

Musikgarten für Babys (bis 18 Monate)
Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind „Nahrung“ für Körper, Geist und Seele.



Musikgarten Phase 1 – Wir machen Musik (bis 3 Jahre)
Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen Zuhause, Tierwelt, Beim Spiel und Draußen. Der immer größer werdenden Selbstständigkeit der Kinder wird mit interaktiven Spielen und Freiraum für eigene Gestaltungsideen Rechnung getragen.



Musikgarten Phase 2 – Der musikalische Jahreskreis (bis 5 Jahre)
Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres wahr. Die Themen orientieren sich an den Jahreszeiten und der Natur. Die Kinder lösen sich allmählich vom sicheren Schoß der Eltern und erproben ihre Unabhängigkeit. Das Gruppenerlebnis rückt in den Mittelpunkt.



Musikgarten – Singing in English (3–7 Jahre)
Ausgangspunkt ist ein ganzheitlicher Ansatz, der Singen, Musizieren und Tanzen mit Englisch kombiniert. Spielerisch findet ein erstes Kennenlernen der englischen Sprache statt.


Lehrerhandbücher mit Karteikarten (und CDs) bieten den Musikgarten-Kursleiter/innen:

  • Eine große Auswahl an Aktivitäten zum Singen, Bewegen, Zuhören und Musizieren
  • Hintergrundinformationen zur musikalischen Entwicklung von Kindern
  • Tipps für die Elternarbeit
  • Zahlreiche ausgearbeitete Stundengestaltungen

Da Wiederholung beim Lernen eine wesentliche Rolle spielt, ist es wichtig, die Impulse aus dem Unterricht zu Hause wieder aufzugreifen und Musik in den Familienzu verankern.

Die Familienpakete für die Eltern (Liederheft, CD, Musikinstrumente oder Tücher) runden die Musikgarten-Stunde ab und sorgen dafür, den Musikgarten „mit nach Hause zu nehmen“.

Weitere Informationen,

  • zur Musikgarten-Lizenz finden Sie hier
  • wie Sie Musikgarten-Kursleiter/in werden können, finden Sie hier

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch oder via Kontaktformular beratend zur Seite!

Institut für elementare Musikerziehung GmbH
Weihergarten 5 | D- 55116 Mainz

Seminarinfos und allg. Anfragen: 
Telefon +49 6131 24 62 25
E-Mail: kontakt@ifem.info

Produkte bestellen

Zum IfeM-Produktshop

Produktbestellungen: +49 6131 50 57 96
E-Mail: ifem@mds-partner.com
 

ERREICHBARKEIT

Montag bis Freitag
10 - 13 Uhr

MUSIKGARTEN-Lizenznehmer

LogIn geschützter Bereich