Seminarangebot / Kalender

Veranstaltungen am 27.10.2018:

Plätze frei, Anmeldung möglich Orff-Instrumente kreativ einsetzen (1810ULORUS)

Seminarort: Ulm/Herrlingen, Musikschule Cäcilia Herrlingen
Sa. 27.10.2018 09:30 - 17:00 Uhr in Ulm
Dozent: Wolfgang Schmitz

Inhalte:
Das Orff-Instrumentarium wird beim Gruppenmusizieren mit verschiedensten Altersgruppen oft und gerne eingesetzt. Es ist körpernah, intuitiv und offensichtlich nachvollziehbar in der Art der Klangerzeugung.
Wir alle wissen, dass es sich lohnt, die Orff-Instrumente stilistisch vielfältig und unmittelbar beim Musizieren mit der Gruppe einzusetzen. Aber auch beim Musizieren für die Gruppe können sie eine große Bereicherung sein! Begleitet die Lehrperson ein Lied auf dem Xylophon oder ein Bewegungsspiel mit der Rahmentrommel, wird der Unterschied zwischen Lehrerinstrumenten (meist Gitarre oder Klavier) und Schülerinstrumenten (Orff-Instrumentarium) aufgelöst. Ein souveräner und musikalisch ausdrucksstarker Umgang mit dem Orff-Instrumentarium seitens der Lehrperson kann eine große Inspiration sein und die Gruppe zu sinnerfülltem Musizieren anregen!

Um dies zu erreichen, stehen Spieltechniken, Ensemblemusizieren, Improvisationskonzepte, Lied- und Bewegungsbegleitung sowie Tipps und Tricks zu Handhabung und Pflege der Instrumente im Fokus.
Zudem werden Einsatzmöglichkeiten des Instrumentariums für verschiede Zielgruppen in enger Verbindung von Musik, Sprache und Bewegung erprobt.

Ziele:
Am Ende des Seminars haben Sie sowohl Material für Ihr eigenes instrumentales Training, als auch methodisch-didaktisch aufbereitete Lehreinheiten für verschiedene Altersgruppen.

Zielgruppe:
Musikpädagogen, Musikgartenlehrkräfte